Toolbar

Blog

Projekt Lightcatcher: zurück zum Ursprung der Fotografie
 

Projekt Lightcatcher: zurück zum Ursprung der Fotografie

Silbern schimmernde Glasplatten, ein Ural LKW und eine zwei Meter fassende Holzkamera aus dem Jahre 1907. Ein Mann, der nach vielen im Ausland verbrachten Jahren, seine bleichen Berge auf zeitlosen und einzigartigen Bildern für die Ewigkeit festhalten will. 

Das Projekt Lightcatcher von Kurt Moser ist nicht etwa ein simples Vorhaben, es ist vielmehr eine sonderbare Geschichte. Sie erzählt von der langen Suche eines Menschen nach einer Technik, die Dolomiten, die schönsten Berge der Welt, fotografisch nicht als bloße Momentaufnahmen, sondern als zeitlos bleibende Bilder festzuhalten. Es ist die Geschichte der Wiederentdeckung einer alten Technik, die am Ursprung der Fotografie stand. Kurt Moser ist davon überzeugt, dass keine zeitgemäße Technik der Welt es auch nur annähernd ermögliche, Geschichten in einer derart intensiven Bildsprache zu erzählen.

Kurt Moser möchte bleibende Werte erzeugen. Es geht ihm darum, sich von der globalen digitalen Pixelzählmanie zu distanzieren, echte Handarbeit zu leisten, etwas Dauerhaftes, Unfassbares, Echtes, Schönes zu schaffen.

Die 1850 von Frederick Scott Archer entwickelte Ambrotypie (aus dem griechischen ambros = ewig) ermöglicht das Schaffen von Positiven, und damit Unikaten auf silbern schimmernden Glasplatten. Ein mit Ambrotypie erzeugtes Bild kann weder kopiert oder vervielfältigt, noch verkleinert oder vergrößert werden. 

Gelöst wäre damit das Rätstel um die Glasplatten. Wozu aber dienen ein russischer Oldtimer LKW und eine über 100 Jahre alte Kamera mit dem liebenswerten Übernamen "Fat Lady"? Es heißt ein Ural kommt überall hin, überall hinauf. Das perfekte Lasttier also um die "Fat Lady" und eine der seltensten Optiken dieser Erde, die APO Nikkor 1780mm, in Position zu bringen. Damit erreicht Kurt Moser die Umsetzung seiner Vision, seines Traumes: Einzigartiges mit einer einzigartigen Technik in einzigartigen Bildern festzuhalten. Ewige mystische Landschaftsbilder auf schwarzem Glas. 

Als Sponsoren unterstützt Kreatif und FB Foto Kurt Moser bei seinem Vorhaben.

 

Media

Fotografie und Projekte

Fotoblog

Auf unserem Foto Blog erfahren Sie alles über das Thema Fotografie und unseren Projekten. Wir berichten regelmäßig zu Themen der Fotografie. Wir stellen verschiedene Techniken dar und berichten über Tipps und Tricks. Erfahren Sie hier mehr über Fotografie von den Profis. Haben Sie eine Frage, dann scheuen Sie sich nicht, sie zu stellen. Der Fotograf in Bozen hat neben seinen professionellen Arbeiten auch eigene Projekte die er hier veröffentlicht. Hier lassen sich die Profis mal über die Schulter schauen dabei geht es vom Fotoshooting bis zu Gedanken in den Vorbereitungen als auch während des Fotoshootings. Egal ob Sie professioneller Fotograf sind und gerne mal vorbeischauen was die Kollegen machen, oder ob Sie Fotografie als Hobby betreiben, hier ist jeder willkommen und wir freuen uns über Ihr Feedback. Hier zeigen wir Ihnen was uns inspiriert, was uns fasziniert und wie wir arbeiten, um Projekte zu verwirklichen. Auch wir schöpfen aus den Anregungen, die uns Interessierte hier hinterlassen. Aus so mancher Fachsimpelei über Fotogeschichten sind schon neue Projekte, Partnerschaften oder Kunden entstanden. Viel Spaß beim Durchblättern.

Standort und Adresse

  • EMAIL
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • TELEFON
    T: +39 0471 931 821
    F: +39 0471 518 806
  • FOTOGRAF & FOTOSTUDIO
    fb-foto.com
    J. Kravoglstrasse 14/2
    39100 BOZEN
    Italien, Südtirol, (BZ)

Kurzbiografie

Florian Berger bei fb fotoFlorian Berger geboren im Oktober 1981 in Bozen, Südtirol. Bereits seit über 15 Jahren mit der Fotografie beschäftigt, seit 2008 als selbstständiger Fotograf und Unternehmer in Italien stehen seine fotografischen Interessen und Leidenschaften für Architektur, Design, Mode, Landschaft, Kunst, Musik und Reisen, umgesetzt im Fotostudio oder on Location.

Fotografie & Leistungen

Newsletter abonnieren

Über unsere Neuigkeiten informiert bleiben!

Noch nicht genug? Informiert bleiben? Follow fb-foto now!